Pausen und Bewegung

Während der Pausen können die Kinder den weitläufigen Schulhof und vorhandene Klettergerüste nutzen. Die Struktur der Gerüste ist so konzipiert, dass sie einen hohen Aufforderungscharakter zum Spielen und Turnen haben. Indem die Kinder auf den Geräten spielen, können sie ihrem Bewegungsdrang nachkommen und gleichzeitig ihre Motorik schulen, deren Ausprägung für die Konzentration, Schreibvorgänge etc. wichtig ist. Der Platz ist so großzügig bemessen, dass in den Frühjahrs-, Sommer- und Herbstmonaten ” je nach Wetterlage” Ballspiele und der Einsatz von eigens angeschafften Pausenspielkisten und Pausenfahrgeräten möglich ist.